Die Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm im Süddeutschen Verlag hat eine neue Publikationsplattform für die Digitalen Ausgaben ihrer Loseblattwerke veröffentlicht.

Die HJR-Fachinformationen werden seit 2006 mit der Xaver Publishing Platform von Doctronic als Offline- und Onlineanwendungen produziert. Xaver bildet auch die Grundlage der neuen Umsetzung, die vom Verlag gemeinsam mit Doctronic und der Münchner UX-Designagentur Cobe in einem agilen Scrum-Projekt realisiert wird.

Mit der neuen Plattform haben HJR-Kunden erstmals die Möglichkeit, alle abonnierten Fachinformationsprodukte in einer gemeinsamen Anwendung zu nutzen. Mit der Erstveröffentlichung ist die Produktentwicklung nicht abgeschlossen. Das Scrum-Team ist bereits zum nächsten Sprint aufgebrochen.