Die Nomos eLibrary und ihre Schwesterportale, die C.H.Beck eLibrary und die Vahlen eLibrary, erstrahlen in neuem Glanz.

Die Plattform für wissenschaftliche Onlinebibliotheken, die von Doctronic für den Nomos Verlag entwickelt und technisch betreut wird, wurde einem umfangreichen Redesign unterzogen. Die neue Oberfläche präsentiert sich in einem zeitgemäßen Design und wurde zudem technisch modernisiert, um der wachsenden Vielfalt an Endgeräten gerecht zu werden.

In den eLibraries halten Nomos, Beck und Vahlen zusammen mehr als 6.500 eBooks und knapp 700 Fachzeitschriften vor, die hauptsächlich von Universitäts- und anderen Bibliotheken genutzt werden.

Doctronic ist seit dem Projektstart vor sechs Jahren für die technische Konzeption und die Realisierung verantwortlich.