20. September 2016

Doctronic ist umgezogen!

Es ist so weit: Nach fast drei Jahren der Planung und 10 Monaten Bauzeit haben wir unser neues Büro bezogen. Unsere neue Anschrift lautet: doctronic GmbH & Co. KG Fränkische Straße 6 53229 Bonn Mit dem Umzug ändern sich auch unsere Telefonnummern wie folgt: Zentrale: (0228) 409 770 – 00 Fax: (0228) 409 770 – 30 Hotline: (0228) 409 770 – 22
6. Mai 2016

BEMA-Kommentar relaunched

„DER Kommentar zu BEMA und GOZ“ von Liebold/Raff/Wissing erscheint seit über 50 (sic!) Jahren im Asgard Verlag aus Sankt Augustin. Die Autoren betreuen das Loseblattwerk als Familienprojekt mittlerweile in der zweiten Generation. Die digitale Ausgabe des Kommentars wird seit 2007 mit der Xaver Publishing Platform von Doctronic produziert, sowohl als Einzelplatz- und Netzwerkversion auf CD-ROM wie auch als Onlineversion.
6. Mai 2016

Automatisiert, digitalisiert, online-isiert – Die Grüne Liste

Im ML Verlag, einer Marke der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG, ist erstmals die „Grüne Liste – Präparateliste Naturheilkunde“ erschienen. Die Mediengruppe Oberfranken hat das Werk 2015 vom Berliner Tischler Verlag übernommen. Die Präparateliste enthält detaillierte Produktinformationen zu Naturheilmitteln aller Art. Mit Hilfe von Doctronic wurde für die Präparateliste eine komplett neue, automatisierte Produktionsstrecke aufgebaut. Außerdem entstand erstmals eine Onlineversion der Präparateliste, die für Angehörige medizinischer Berufsgruppen frei zugänglich ist.
19. Februar 2016

Wir fahren nach Berlin – zur :clojureD

Doctronic unterstützt die diesjährige :clojureD Konferenz am 20. Februar in Berlin und wird mit einer größeren Reisegruppe vor Ort vertreten sein. Die :clojureD versteht sich als „Clojure learning conference“, die dem Wissens- und Erfahrungsaustausch in der noch jungen Clojure-Entwicklercommunity dienen soll. Clojure ist eine funktionale Programmiersprache auf der Basis von Lisp, die in der Java Virtual Machine ausgeführt wird, im Vergleich zu Java aber eine viel effizientere, ausdrucksstärkere und pflegeleichtere Programmierung ermöglicht. Doctronic setzt Clojure schon seit mehreren Jahren produktiv ein und zählt damit zu den Pionieren dieser Sprache in Deutschland. Das Programm der :clojureD beginnt am 20.2. um 9 Uhr im Ingeborg-Meisel-Saal der Beuth Hochschule für Technik in Berlin.